über mich

Nach dem Abitur an einer Freien Waldorfschule in den 1990er Jahren, habe ich als junge Mutter in Dresden Kommunikationsgestaltung mit dem Abschluss "Diplom Designerin Kommunikationsgestaltung (FH)" studiert.
In einem aufbauenden Studium an der UdK Berlin konnte ich mein berufliches Profil in den Fachbereichen Publizistik und Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation schärfen und mit der Qualifikation "Diplom Designerin Electronic Business" abschließen. Einen wissenschaftlichen Zugang zu Reputation und Vermarktung habe ich mir durch die anschließende Promotion zum Dr.rer.pol. an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam erarbeitet. Jahrelange Berufserfahrung in einer großen Berliner Werbeagentur und ein kurzes Intermezzo in einer  Unternehmensberatung, haben den Entschluss reifen lassen, es anders zu machen. Das hohe Tempo und der "Hippness-Faktor" in großen Agenturen und Beratungsunternehmen passen nicht zu meiner Vorstellung von dem, was Kommunikation und deren Gestaltung bedeuten - und wie wichtig es ist, den Menschen dahinter zuzuhören, nichts zu "stylen" sondern dem Ausdruck zu verleihen was mensch ausdrücken- und wen mensch ansprechen will. Seit 2006 bin ich daher in unterschiedlichen Konstellationen freiberuflich tätig. Nach der Geburt meines fünften Kindes habe ich nun auch meinen beruflichen Schwerpunkt von Berlin weg, in meine Wahlheimat den Fläming, verlagert.

Ich bin offen für Tauschkreisläufe und freue mich darauf kleine und große Projekte gestaltend zu begleiten.